schliessen
  • Wer entdeckt die Zecke, die sich an der Nase dieses Rindes festgebissen hat?

  • 0

Kuhsignal – Zecke an Rindernase

Zecken saugen Blut und übetragen Krankheiten - auch bei Rindern und Kühen.

dfk. Ein unscheinbarer kleiner Punkt neben dem Nasenloch. Nur bei genauem Hinsehen fällt er auf – und doch kann er fatale Folgen haben:
Wenn die Zecke Krankheitserreger in sich trägt, kann sie diese an das Tier, an dem sie sich festgebissen hat, weitergeben.

Unser neues Kuhsignal auf die-fruchtbare-Kuh.ch erklärt, warum ein Zeckenbefall gefährlich werden kann.

Der Beratungsartikel im TORO 05/2022 wird von einem Fall berichten, bei dem mehrere Kühe eines Betriebs durch Zeckenbisse schwer erkrankten bzw. durch Erreger, die von den Zecken übertragen wurden. Er gibt ausserdem einen Überblick über die häufigsten "Zecken-Krankheiten" der Rinder.

Wie vorbeugen?

Rinder lassen sich nur schwer vor Zeckenbefall schützen. Das Auszäunen betroffener Weidestellen wie Waldränder ist eine Möglichkeit.
Manchmal hat man auch durch die Verwendung von Insektenblockern Erfolg.

Wer entdeckt die Zecke, die sich an der Nase dieses Rindes festgebissen hat?