Körperfunktion - Physiologie

Die Physiologie ist die Lehre der Körperfunktionen

Im Brunstzyklus, wird auf eine anschauliche Weise gezeigt, was in den 4 verschiedenen Zyklusphasen während eines Brunstzyklus beim gesunden Rind passiert.

Du kannst Dir parallel ansehen, wie sich das Tier verhält, was dabei auf den Eierstöcken, in den übrigen Geschlechtsorganen und hormonell vor sich geht. Dabei siehst Du, dass es sich bei dem ganzen Brunstzyklus um  ein ausgeklügeltes System handelt, das durch verschiedene Faktoren gesteuert wird und in dem viele "Fehler" passieren können. Bei einem perfekten Zusammenspiel kommt es zu einer deutlichen Brunst und nach einer Besamung oder Belegung zur Trächtigkeit.

Funktion der Geschlechtsorgane des weiblichen Rinds

Funktion von Scham und Scheide

Die Funktionen von Scham (Vulva) und Scheide (Vagina) sind:
Das Ableiten vom Harn, sie sind Begattungsorgane, sie sind Ort der Schleimbildung, sie sind Teil des Geburtswegs und verschliessen diesen nach aussen (Bild: top agrar).

Gebärmutterhals - Zervix

Die Funktionen des Gebärmutterhalses sind die Schleimbildung, der Verschluss der Gebärmutter und er ist Teil des Geburtswegs.

Funktion von der Gebärmutter

Die Funktionen der Gebärmutter sind die Hormonbildung (Prostaglandin), der Samentransport, die Einnistung, Entwicklung und Ernährung des heranwachsenden Kalbes, die Auspressung des Kalbes bei der Geburt und die Abwehr von krankmachenden Keimen.

Funktion des Eileiters

Die Funktionen des Eileiters sind der Samentransport, Ort der Befruchtung und der Transport der befruchteten Eizelle (Embryo) in die Gebärmutter (Bild: top agrar).

Funktionen der Eierstöcke

Die Funktionen der Eierstöcke sind das zyklische Ausbilden der Eibläschen, das Springen des Eibläschen, die Bildung des Gelbkörpers und die Produktion der Hormone Östrogen und Progesteron (Bild: top agrar).

Zur Lage der einzelnen Organe beim Rind beachte die Seite Körperbau - Anatomie, die auch die wissenschatlichen Namen der Organe und Organteile enthält. Für das ganze Zusammenspiel der Organe und Hormone sieh Dir den oben erwähnen Brunstzyklus an.