Zwischenklauenwarze oder Limax

 

Problematik/Bildaussage:

Zu erkennen ist eine warzenförmige Zubildung im Zwischenklauenspalt.

Was funktioniert (nicht)?

Das ist nicht restlos geklärt. Vermutet wird, dass ein schwacher Körperbau verbunden mit Übergewicht die Bildung von Zwischenklauenwarzen begünstigt.

Ursachen

Risikofaktoren für Zwischenklauenwarzen sind v.a. Infektionen im Zwischenklauenbereich und Sohlengeschwüre, aber auch genetische Faktoren wie z.B. Spreizklauen. Zwischenklauenwarzen (Limax) treten v.a. an den Hinterklauen und vermehrt bei schweren und älteren Tieren auf.

Ziele

Keine Tiere mit Zwischenklauenwarzen

Massnahmen

Verfettung (Übergewicht) verhindern.

Vorbeugung von Klaueninfektionen mit Klauenbädern und guter Bodenhygiene. Konsequente und frühzeitige Behandlung von Klaueninfektionen und Sohlengeschwüren. Zwischenklauenwarzen können sich schnell entzünden und müssen dann oft chirurgisch entfernt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Tierarzt.