Gegenverkehr auf dem Weg in die Ferien

 

Problematik/Bildaussage:

Eine einzelne Kuh läuft mitten auf der Strasse wohl in einer Alpregion der Schweiz auf der rechten Strassenseite. Zwei Autos kommen auf der linken Seite entgegen.

Was funktioniert (nicht)?

Es ist in der Schweiz eher ungewohnt und gefährlich, dass einzelne Kühe sich so auf offener Strasse bewegen.

Ursachen

  • Die Kuh ist ausgebrochen aus der Weide oder vom Stall.
  • Die Strasse führt durch die Weide und der Zaun ist defekt.
  • Es ist die Leitkuh einer ganzen Herde, die hinten nach folgt (Alpabzug, Weideverschiebung etc.)

Ziel

  • Gefahren für Mensch und Tier auf Strassen verhindern.
  • Funktionstüchtige Zäune aufstellen insbesondere bei Weiden, die nahe an Strassen entlang liegen.
  • Organisierter Weideumtrieb/Alpabzug: Personal, Absperrungen und Signalisationen müssen vorhanden und hilfreich eingesetzt werden.

Massnahmen

  • Regelmässige Kontrollen der Umzäunungen.
  • Hilfspersonen, Absperrungen und Signalisationen für Verkehrsregelungen organisieren, wenn der Weg der Kühe über befahrene Strassen führt.