Raue Zitzenhaut

 

Problematik/Bildaussage:

Diese Zitzenhaut ist rissig und macht einen beinahe spröden Eindruck.

Was funktioniert (nicht)?

Die Zitzenhaut ist zu trocken, die Haut verliert dadurch ihre Elastizität. Raue Zitzenhaut ermöglicht (Umwelt-)Bakterien eine bessere Anheftung. Dadurch steigt das Risiko für Euterinfektionen und Mastitiden.

Ursachen

Raue, rissige Zitzenhaut entsteht durch Feuchtigkeit (z.B. durch nasse Einstreu), bei starker Kälte oder durch den Einsatz falscher Dippmittel, die die Haut stark austrocknen. Auch frischgekalbte Kühe mit starkem Euterödem (Fluss) neigen zu rissigen Zitzen.

Ziel

Geschmeidige, elastische, gesunde Zitzenhaut.

Massnahmen

Verwenden Sie unbedingt Dippmittel mit hautpflegenden Komponenten oder cremen Sie die Zitzen nach dem Melken zusätzlich ein, wenn Sie entdecken, dass die Zitzenhaut rissig wird.